Life and everything else

2009-04-27

Politik der Paranoia …

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:47

… oder vielmehr eine Diskussion darüber, aber nicht über das ganze Buch, sondern nur über die Finanzkrise und deren Auswirkungen; in der Hauptbibliothek. Die Diskussion leitet Corinna Milborn, Robert Misik spricht über sein Buch, Christian Ortner gibt den Gegenpart, und Marie Ringler hat die undankbare Aufgabe, da eine Zwischenposition zu finden.

Advertisements

Wochenrückblick

Filed under: Tagebuch — nagl @ 0:30

Wientraubenknospen

Wientraubenknospen


2009-04-26 Paradeiser pflanzen etc.
Traismauer
2009-04-25 Buch „Alter Vogel, flieg“ von Bärbel Danneberg gelesen
Rudolfshöhe
Fahrräder abholen
2009-04-24 Harland – Weinknospen – ~ 14 Tage alt
2009-04-23 BR/Rektorat Speicherdauer
Auto zurück
2009-04-22 Treffen mit altem Bekannten, Diskussion über WU etc.

2009-04-21

Monitoring

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:00

Vorträge über „Monitoring konvergenter Daten und Sprachnetze“ bei Kapsch.

2009-04-20

Betriebsratssitzung

Filed under: Betriebsrat, Tagebuch — nagl @ 23:00

2009-04-19

Osterwoche

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:00

2009-04-14 Auto zum Mechaniker, Anna Geburtstag
2009-04-15 Betriebsrat / Rektorat
Treffen mit ehemaligen Kollen, und solchen, die es noch werden wollen, einer ab Anfang Juli
2009-04-17 Ein Tag der Linuxwochen
2009-04-18 Morawa und Gartenpflanzungen
2009-04-19 Kochen, Fotografieren am Lemoniberg, und dann kurz zum Heurigen, Anna von Berlin zurück
Und der Flieder blüht auch schon einige Tage.

2009-04-13

Karwoche

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:00
WL Hinweis

WL Hinweis

Kirschbaum

Kirschbaum

2009-04-07 Auto-Schleifgeräusch des Motors
2009-04-10 Karfreitag – Kirschbaum blüht
2009-04-11 Rudolfshöhe
2009-04-12 Traismauer, verkürzt
2009-04-13 Der Flieder blüht schon, Osterspaziergang des Lesetheaters

2009-04-06

Ich habe den englischen König bedient

Filed under: Kino — nagl @ 23:47

Im Village Cinema in Wien Mitte. So richtig symphatisch ist mir das Kino nicht. Dafür hab ich auch gleich genügend Werbung und einige Filmvorschauen gezeigt bekommen, damit ich weiß, welche Filme ich mir besser nicht anschauen sollte.
Den Film möchte ich vorbehaltlos weiterempfehlen. Immer zu einer Überraschung aufgelegt, nie geradlinig, aber doch unbeirrt, macht sich der Regisseur über alle und alles lustig, aber durchaus verhalten. Eva meint, daß zuviel Kitsch wäre, das konnte ich nicht sehen, aber ich war schon lange nicht in so einem lustigen Film. Ein wenig erinnert er mich an den Schweijk. Großes tschechisches/slowakisches Kino.
Die Julia Jentsch kannte ich aus dem Film „Die fetten Jahre sind vorbei“, aber das ist schon bald 5 Jahre her.

2009-04-04

Frühlingsbeginn

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:52

Jetzt aber wirklich.

Goldregen

Goldregen

Domplatz

Domplatz

2009-04-03

Klassenjustiz

Filed under: Tagebuch — nagl @ 23:00

Ein Österreicher 2 Tage in Untersuchungshaft, ein anderer Österreicher 8 Tage in Schubhaft.

Die erste Artikel in der Rubrik Börse, der zweite in der Rubrik Medizin. Die anderen Unterschiede sind freilich viel schwerwiegender.

Kollektivvertrag …

Filed under: Betriebsrat — nagl @ 18:16

… für die Universitätsbediensteten.

APA-AUSSENDUNG 30.3.2009
Uni-KV 2 – Auch Dachverband will KV unterzeichnen

http://www.reko.ac.at/universitaetspolitik/pressemeldungen/?aID=3770#A3770

http://www.goed.at/15116.html

“Doch die Verhaeltnisse, die sind nicht so!”

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.